Herzlich willkommen beim GRÜNEN KREIS DORTMUND e.V.

Der Grüne Kreis Dortmund e.V. ist eine Bürgerinitiative zur Erhaltung und Erweiterung des privaten und
öffentlichen Grüns in unserer Stadt. Gegründet im Jahr 1959 sind wir politisch unabhängig und unser Verein
wird auf ehrenamtlicher Basis für und in Dortmund tätig.

Schirmherr ist der Oberbürgermeister der Stadt Dortmund.

Mit Ihrer Unterstützung können wir am besten aktiv für Umweltschutz und Umweltgestaltung tätig werden.
Ob Baumbepflanzung, Gestaltung von Hauswänden, Wohnumfeldverbesserung oder naturnahe Projekte mit
Kindergarten- oder Schulkindern: Wir setzen uns in Dortmund für den Erhalt und den Ausbau einer
lebenswerten Umwelt ein!

Rettet den Vorgarten!

Der Wettbewerb ist nun beendet und wir freuen uns über die vielen zugesandten Fotos. Vielen Dank an alle
Teilnehmer/-innen! Es ist schön zu sehen, dass es noch Menschen gibt, die Wert und Rücksicht auf einen
Lebensraum für Insekten und Kleintiere legen. Sie schützen damit die Artenvielfalt und wenn es dann noch bunt
und einladend aussieht, ist das umso besser. Ein großes Dankeschön dafür und machen Sie bitte damit weiter!

Unsere Jury stand vor der schweren Aufgabe, die Vorgärten nach optischen und ökologischen Gesichtspunkten
zu bewerten. Aber wir waren uns einig, dass jede(r) Teilnehmer(in) einen wertvollen Beitrag für eine lebenswerte
Umwelt geleistet hat. Wir möchten uns auch besonders bei der Dr. Gustav-Bauckloh-Stiftung bedanken, die uns
die finanziellen Mittel für den Wettbewerb zur Verfügung gestellt hat!

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurden am 18.10.2018 im Café Orchidee die Preise überreicht.
Die Hauptpreise erhielten Renate und Günter Falkowski (1. Preis), Christel und Ulrich Hansmann (2. Preis) sowie
Inge und Jürgen Masjoshusmann (3. Preis). Herzlichen Glückwunsch noch einmal von dieser Stelle.

Wir bedanken uns ebenfalls bei den Ruhr Nachrichten, dem BUND Dortmund und dem WDR für die Begleitung
und Berichterstattung unserer Aktion! Wir hoffen, dass wir gemeinsam Menschen für eine lebenswerte Umwelt
erreichen konnten.